Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MR: Eisblock durchschlägt Windschutzscheibe - Fahrerin und Beifahrerin verletzt

Marburg-Biedenkopf (ots) - Cölbe - Wie gefährlich nicht entfernte Eisreste von einem Fahrzeugdach sind, ...

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

08.01.2019 – 14:36

Feuerwehr Wetter (Ruhr)

FW-EN: Brandmeldealarm in Wohnheim

Wetter (Ruhr) (ots)

Zu einem Brandmeldealarm in einem Wohnheim in Volmarstein wurde die Freiwillige Feuerwehr Wetter sowie der Rettungsdienst am Dienstagmittag gegen 12:00 Uhr gerufen. Die Erkundung der Einsatzkräfte ergab, dass in einem Raum im Untergeschoss Handwerkerarbeiten durchgeführt wurden. Durch den dabei entstandenen Staub lösten die Brandmelder den Alarm aus. Nachdem die Feuerwehr auch den umliegenden Bereich kontrolliert hatte, wurde die Einsatzstelle an den zuständigen Sicherheitsbeauftragten der Einrichtung übergeben. Die eingesetzten Einheiten aus Volmarstein, Grundschöttel, Wengern, Esborn und Alt-Wetter konnten nach 30 Minuten wieder zu ihren Standorten einrücken.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Wetter (Ruhr)
Thomas Schuckert
Telefon: 02335 - 840 730
E-Mail: thomas.schuckert@feuerwehrwetter.de
www.feuerwehrwetter.de

Original-Content von: Feuerwehr Wetter (Ruhr), übermittelt durch news aktuell