Das könnte Sie auch interessieren:

POL-WAF: Warendorf-Freckenhorst. Fahndung mit Phantombild nach Übergriff auf junge Radfahrerin Ergänzung zur Pressemitteilung vom 12..1.2019, 10:46 Uhr

Warendorf (ots) - Die Polizei fahndet nun mit einem Phantombild nach einem jungen Mann, der im Verdacht steht ...

POL-BI: Vermisste Person: 26-Jähriger zuletzt in Oerlinghausen gesehen

Bielefeld (ots) - CB / Bielefeld / Gadderbaum / Detmold / Oerlinghausen - Seit Mittwochmittag, den 16.01.2019 ...

POL-NB: Öffentlichkeitsfahndung nach Verdacht des Mordes durch Unterlassen in Torgelow

Neubrandenburg (ots) - Der Richter am zuständigen Amtsgericht hat auf Antrag der Staatsanwaltschaft ...

23.10.2018 – 18:53

Feuerwehr Ennepetal

FW-EN: Brennt Holzstapel

Ennepetal (ots)

Am 23.10.2018 um 16:32 Uhr wurde der Feuerwehrleitstelle von einer Bürgerin ein brennender Holzstapel auf dem Gelände eines landwirtschaftlichen Betriebes an der Rüggeberger Straße in Ennepetal gemeldet. Hieraufhin rückte von der hauptberuflichen Feuer-und Rettungswache Ennepetal der Löschzug mit Einsatzleitwagen, Hilfeleistungslöschfahrzeug sowie der Drehleiter aus; ebenfalls mit alarmiert war der Löschzug 3 (Löscheinheiten Külchen / Rüggeberg) der freiwilligen Feuerwehr Ennepetal sowie ein Rettungswagen vom DRK Breckerfeld. Nach Erkundung stellte sich dieser brennende Holzstapel als ein bewachtes Nutzfeuer dar und der Verursacher wurde vom Feuerwehr-Einsatzleiter aufgeklärt und angewiesen, das Feuer eigenständig zu löschen; dieser Anweisung kam der einsichtige Verursacher umgehend nach und der Einsatz der 14 Kräfte konnte bereits um 17:04 Uhr beendet werden.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Ennepetal
über Einsatzzentrale erreichbar
Telefon: 02333 736 00
E-Mail: feuerwehr@ennepetal.de
www.feuerwehr.ennepetal.de

Original-Content von: Feuerwehr Ennepetal, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Ennepetal