Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Gesprengter Geldautomat in Mülheim-Saarn

Mülheim an der Ruhr (ots) - Um 05:32 Uhr erhielt die Feuerwehr Mülheim, über die Leitstelle der Polizei, ...

POL-AC: 15-Jährige vermisst

Herzogenrath/Aachen (ots) - Seit dem 01.01.2019 wird die 15-jährige Vivian Körfer vermisst. Sie war bis zu ...

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

12.02.2019 – 15:24

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

POL-WHV: Tageswohnungseinbruch in Wilhelmshaven - Täter wirft Scheibe ein und lässt dann von seinem Vorhaben ab - Polizei sucht nach Zeugen, die etwas gehört oder gesehen haben

Wilhelmshaven (ots)

wilhelmshaven. Am Montagnachmittag, 11.02.2019, kam es in der Zeit von 16:30 - 18:45 Uhr zu einem versuchten Einbruch in ein Wohnhaus in der Gottorpstraße.

Ein bislang unbekannter Täter gelangte in der angegebenen Zeitspanne auf das Grundstück und warf mit einem Stein aus dem Garten ein rückwärtig gelegenes Fenster ein, griff durch die entstandene Beschädigung der Scheibe, um an den Fensterhebel zu gelangen.

Aus bislang unbekannten Gründen ließ er von seinem Vorhaben ab, so dass die Polizei Zeugen bittet, insbesondere Personen, die das Einwerfen der Scheibe unter Umständen gehört oder verdächtige Personen gesehen haben, sich mit der Polizei unter der Rufnummer 04421/942-0 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215
www.polizei-wilhelmshaven.de
www.twitter.com/Polizei_WHV_FRI

Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung