Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

07.10.2018 – 11:06

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

POL-WHV: Pressemitteilung der Polizeiinspketion Wilhelmshaven
Friesland für den Zuständigkeitsbereich des Polizeikommissariates Varel vom 07.10.2018:

Wilhelmshaven (ots)

.. Verkehrsunfall - Radfahrer leicht verletzt

Varel - Am späten Freitagnachmittag befuhr ein 71-jähriger Mann aus Varel mit seinem Fahrrad die Bürgermeister-Osterloh-Straße und stieß auf Höhe der Hausnummer 39 aus bislang ungeklärter Ursache mit einem entgegenkommenden dort verkehrsbedingt wartenden Pkw zusammen. Der Mann stürzte daraufhin und verletzte sich dabei leicht.

Verkehrsunfall unter Beteiligung eines Lkw und eines Pkw

Bockhorn - Am Freitagabend befuhr ein 29-jähriger Fahrzeugführer mit seinem Pkw eine untergeordnete Straße in Bockhorn und wollte nach rechts auf die bevorrechtigte Dorfstraße abbiegen. Zeitgleich befuhr ein 23-jähriger Mann aus Zetel mit seinem Lkw die bevorrechtigte Straße. Beim Abbiegevorgang übersah der 29-jährige Fahrzeugführer den bevorrechtigten Lkw-Fahrer und kollidierte mit diesem. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. Der Pkw war nicht mehr fahrbereit.

Fahren unter Betäubungsmitteleinfluss

Varel - Am 05.10.2018, gegen 12:30 Uhr, stoppte eine Polizeistreife den Fahrer eines Pkw, der auf der Straße Zum Jadebusen unterwegs war. Während der Kontrolle räumte der 37-jährige Fahrzeugführer ein, am Vortag Drogen konsumiert zu haben. Ein Drogenvortest wurde verweigert. Dem aus Varel stammenden Mann wurde eine Blutprobe entnommen. Ein Ermittlungsverfahren wegen Fahren unter Rauschmitteleinwirkung wurde eingeleitet.

Randalierer

Varel - Am Freitagabend zogen Randalierer durch die Hafenstraße in Varel, entwendeten dabei Vorgartendekorationen und stellten Blumenkübel auf die Fahrbahn. Die Personen konnten im Nahbereich angetroffen werden. Das Diebesgut wurde den rechtmäßigen Besitzern wieder ausgehändigt. Eine Person führte zudem widerrechtlich ein Einhandmesser mit sich. Entsprechende Verfahren wurden eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215
www.polizei-wilhelmshaven.de
www.twitter.com/Polizei_WHV_FRI

Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland, übermittelt durch news aktuell