PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Verden / Osterholz mehr verpassen.

17.08.2018 – 12:23

Polizeiinspektion Verden / Osterholz

POL-VER: ++ Tasche aus Auto gestohlen ++ Einbrecher im GaW ++ Einbruch am helllichten Tage ++ Mainstraße: Unfallfahrer flüchtet ++ Anhänger kippt um - Anwohner reinigen Straße ++ Wohnanhänger entwendet ++

Landkreise Verden und Osterholz (ots)

LANDKREIS VERDEN

Tasche aus Auto gestohlen

Achim. Aus einem an der Unterstraße geparkten Auto wurde in der Zeit zwischen Mittwochabend und Donnerstagmittag eine Tasche gestohlen. Der unbekannte Täter zerstörte eine Seitenscheibe des auf der Straße geparkten Pkw und griff sich das leicht zugängliche Diebesgut. Hinweise zu dem Dieb liegen nicht vor. Die Polizei Achim (04202/9960) hat die Ermittlungen aufgenommen.

Einbrecher im GaW

Verden. In der Nacht auf Donnerstag sind unbekannte Täter in das Gymnasium am Wall eingestiegen. Die Unbekannten brachen ein Fenster auf und durchsuchten das Schulgebäude an der Windmühlenstraße nach Wertgegenständen ab. Letztlich fanden sie Bargeld, mit dem sie unerkannt flohen. Die Polizei Verden ermittelt wegen schweren Diebstahls. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich unter Telefon 04231/8060 zu melden.

Einbruch am helllichten Tage

Kirchlinteln/Weitzmühlen. In ein Einfamilienhaus an der Straße Haasen Fuhren sind am Donnerstag zwischen 8 und 12:30 Uhr unbekannte Täter eingebrochen. Am helllichten Tage stahlen sie nach Aufbrechen einer Terrassentür diversen Schmuck, anschließend flohen die Diebe unerkannt. Anwohner oder sonstige mögliche Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich unter Telefon 04231/8060 bei der Polizei Verden zu melden.

Mainstraße: Unfallfahrer flüchtet

Verden. Auf einem Parkplatz an der Mainstraße wurde am Donnerstag ein geparktes Auto von einem unbekannten Fahrzeugführer massiv beschädigt. Zwischen 10 und 13 Uhr prallte der Verursacher vermutlich beim Rangieren gegen den Audi, an dem dadurch ein Schaden von rund 3000 Euro entstand. Anschließend beging der Unbekannte Unfallflucht. Hinweise nimmt die Polizei Verden unter Telefon 04231/8060 entgegen.

Anhänger kippt um - Anwohner reinigen Straße

Blender. Nach einem Verkehrsunfall auf der Intscheder Dorfstraße (K9) zeigten sich Anwohner am Donnerstagnachmittag äußerst hilfsbereit. Eine 39-jährige Fahrerin eines Mercedes, an dem ein Anhänger angekoppelt war, kam gegen 16:20 Uhr auf der K9 alleinbeteiligt ins Schleudern, woraufhin der Anhänger umkippte. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt. Die Straße wurde durch das Unfallgeschehen erheblich mit aufgewühltem Erdreich bedeckt. Daraufhin schritten die hilfsbereiten Anwohner zur Tat und reinigten die Fahrbahn. Der entstandene Sachschaden beträgt rund 4000 Euro.

LANDKREIS OSTERHOLZ

Wohnanhänger entwendet

Schwanewede/Löhnhorst. Ein in einer Scheune an der Hauptstraße abgestellter Wohnanhänger wurde in der Nacht auf Donnerstag von unbekannten Tätern entwendet. Trotz angebrachter Diebstahlssicherung gelang es den Dieben, den hochwertigen weißen Wohnwagen der Marke Dethleffs zu stehlen. Die Polizei Osterholz hat die Ermittlungen wegen schweren Diebstahls eingeleitet und bittet mögliche Zeugen, sich unter Telefon 04791/3070 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Helge Cassens
Telefon: 04231/806-104
www.polizei-verden-osterholz.de
www.twitter.com/Polizei_VER_OHZ

Original-Content von: Polizeiinspektion Verden / Osterholz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Verden / Osterholz
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Verden / Osterholz