Das könnte Sie auch interessieren:

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

20.01.2019 – 11:05

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

POL-OL: ++ Mehrere Verkehrsunfälle mit Trunkenheit und/oder mit unerlaubtem Entfernen vom Unfallort ++ Sprengung eines Zigarettenautomaten ++ Sachbeschädigungen an Pkw ++ Diebstahl von Alu-Kompletträdern ++

Oldenburg (ots)

Am Samstag, 19.01.2019, gegen 23:25 Uhr wurde in Oldenburg, Eichenstraße, ein Zigarettenautomat vermutlich mittels sogenanntem "Polen-Böller" aufgesprengt. Ob Diebesgut erlangt wurde, kann zum jetzigen Zeit noch nicht gesagt werden. Hinweise werden unter Tel.: 0441/790-4215 erbeten.

Von Samstag auf Sonntag in der Zeit zwischen 20:00 und 02:00 Uhr entwendeten unbekannte Täter auf dem Parkplatz am Theaterwall in Oldenburg von einem Mercedes alle vier Räder. Hierzu wurde der Pkw auf Ziegelsteine aufgebockt. Die hochwertigen Alu-Kompletträder haben einen Wert von ca. 3500 Euro. Zeugen melden sich bitte unter der Tel.: 0441/790-4215 bei der Polizei.

Samstag, 19.01.2019, beobachten Zeugen um 21:45 Uhr, wie ein Taxi an der Hauptstraße in Oldenburg einen auf dem Parkstreifen geparkten Pkw touchiert. Der Taxifahrer entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle, ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern. Der 56-jährige Fahrer des Taxi konnte ermittelt werden. Bei der Überprüfung wurde festgestellt, dass dieser alkoholisiert war; ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,25 Promille. Es wurde eine Blutprobe angeordnet; der Führerschein wurde sichergestellt.

Ein Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss ereignete sich am Sonntagmorgen um 04:37 Uhr auf der Bloherfelder Straße vor der Einmündung zur Eichenstraße. Der 23-jähriger Fahrer eines Audi kam in einer leichten Linkskurve von der Fahrbahn ab und touchierte anschließend einen Baum. Der Pkw kam stark beschädigt im Einmündungsbereich auf der Fahrbahn zum Stehen. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,76 Promille. Eine Blutprobe wurde angeordnet. Der Führerschein wurde sichergestellt.

Am Sonntagmorgen, 20.01.2019, gegen 02:35 Uhr ereignete sich in der Marburger Straße in Oldenburg ein Verkehrsunfall mit vier beschädigten Fahrzeugen und hohem Sachschaden. Der Fahrer eines silbernen Mercedes touchierte im Vorbeifahren einen am Fahrbahnrand geparkten Pkw und fuhr anschließend auf einen weiteren geparkten Pkw auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurde dieser Pkw auf den davorstehenden Pkw aufgeschoben. Anschließend entfernte sich der verursachende Mercedesfahrer unerlaubt vom Unfallort. Im Pkw sollen sich zwei Personen befunden habe. Im Rahmen der Unfallaufnahme konnte der verursachende Mercedes verlassen im Frankfurter Weg geparkt festgestellt werden. Am Pkw waren keine Kennzeichen mehr angebracht. Wer Hinweise zum Verkehrsunfall geben kann, meldet sich bitte bei der Polizei unter Tel.: 0441/790-4215.

In der Zeit von Freitag, 18.01.2019, 19:00 Uhr, bis Samstag, 19.01.2019, 16:30 Uhr wurden in Oldenburg-Osternburg Sachbeschädigungen an insgesamt sechs Pkw begangen. In der Nordstraße und in der Uferstraße wurden an drei Fahrzeugen die Spiegel abgetreten. In der Hermannstraße wurde der Lack an drei Pkw zerkratzt. Hinweise zu den Taten werden unter Tel.: 0441/4215 erbeten.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland
Einsatz- und Streifendienst 2
Dienstschichtleiter
Telefon: 0441/7904217
http://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_olden
burg_stadt_ammerland

Rückfragen innerhalb der Bürodienstzeiten bitte an die Pressestelle.

https://twitter.com/polizei_ol

Original-Content von: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland