Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

POL-OL: ++Rastede - 4-jähriges Mädchen bei Verkehrsunfall leicht verletzt++

Oldenburg (ots) - Am Freitag, dem 12.10.2018, gegen 17:25 Uhr kam es auf der Raiffeisenstraße in Rastede zu einem Verkehrsunfall, infolge dessen eine 4-jährige Radfahrerin leicht verletzt wurde. Nach bisherigen Erkenntnissen beabsichtigte das Mädchen in Begleitung weiterer Kinder und eines Erwachsenen die Raiffeisenstraße in Nähe der Einmündung zur Anton-Günther-Straße zu überqueren. Hierbei fuhr sie zwischen wartenden PKW hindurch, die vor einer Ampel standen. Auf dem Gegenstreifen kam es dann zu einem Zusammenstoß mit dem PKW einer 38-jährigen Wiefelstederin. Das Mädchen ist bei diesem Zusammenstoß leicht verletzt worden, bedurfte aber keiner weiteren ärztlichen Versorgung. Gegen die verantwortliche, erwachsene Begleitperson ist ein Verfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet worden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland
PK Bad Zwischenahn
Telefon: +49(0)4403/927 115
E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_olden
burg_stadt_ammerland

Rückfragen innerhalb der Bürodienstzeiten bitte an die Pressestelle.

https://twitter.com/polizei_ol

Original-Content von: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

Das könnte Sie auch interessieren: