Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachts des besonders schweren Falls des Diebstahls

Gelsenkirchen (ots) - Bereits am Freitag, den 15.06.2018, entwendeten bislang Unbekannte gegen 23:40 Uhr einen ...

POL-DO: Polizei bittet um Mithilfe bei Suche nach vermisstem 58-Jährigen

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0064 Die Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche nach dem vermissten Peter ...

POL-BO: Fahranfänger (18) kommt von Straße ab und kollidiert mit Hauswand - Zeugen gesucht!

Herne / Castrop-Rauxel (ots) - Am späten Dienstagabend (15. Januar) ist es in Herne-Börnig zu einem ...

16.09.2018 – 18:01

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

POL-OL: spielende Kinder entzünden Moorbrand

Oldenburg (ots)

Am So., 16.09.2018, ensteht gegen 14:30 Uhr in Bad Zwischenahn an der Portsloger Str. auf einer Fläche von ca. 1000 qm ein Moorbrand. Starken Feuerwehrkräften der Ortsfeuerwehren der Gem. Bad Zwischenahn und Edewecht gelingt es das Feuer einzudämmen. Während der Löscharbeiten verdichten sich Hinweise auf zwei Kinder, die zum Zeitpunkt des Brandausbruchs in dem Bereich gespielt hatten. Die 12 und 13 Jahre alten Jungen beichteten später gegenüber den vor Ort anwesenden Polizeibeamten ihre Tat.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland
PK Bad Zwischenahn
Telefon: +49(0)4403/927 115
E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_olden
burg_stadt_ammerland

Rückfragen innerhalb der Bürodienstzeiten bitte an die Pressestelle.

https://twitter.com/polizei_ol

Original-Content von: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung