PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch mehr verpassen.

06.05.2021 – 16:07

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: Stadt Delmenhorst: Tragischer Zwischenfall bei Trauerfeier in Delmenhorst

Delmenhorst (ots)

Am Donnerstag, 6. Mai 2021, hat eine Trauerfeier auf dem Friedhof Bungerhof in der Friedensstraße in Delmenhorst stattgefunden.

Als Kräfte des Ordnungsamtes im Rahmen ihres Außendienstes gegen 12:30 Uhr auf dem Friedhof eintrafen, war ein Rettungswagen und ein Notarzt bereits vor Ort.

Ein 50-Jähriger aus Ganderkesee war während der Trauerfeier zusammengebrochen und anschließend reanimationspflichtig.

Ein Rettungshubschrauber landete im Nahbereich.

Da die Personenanzahl zu dem Zeitpunkt auf dem Friedhof bei etwa 150 Personen lag, wurde die Polizei zur Unterstützung gerufen.

Die Menschenmenge verhielt sich ruhig und kooperativ. Der Großteil der Personen entfernte sich nach erfolgter Aufforderung.

Rettungskräfte brachten den 50-Jährigen in ein Krankenhaus. Der Gesundheitszustand ist bislang unklar.

Die Stadt Delmenhorst prüft nun die Einleitung möglicher Ordnungswidrigkeitenverfahren.

Rückfragen bitte an:

Ricarda von Seggern
Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Neueste Storys
Neueste Storys
Weitere Storys aus Delmenhorst
Weitere Storys aus Delmenhorst
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch