Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

24.03.2019 – 23:15

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: Verkehrsunfall in Großenkneten, OT Ahlhorn, LK Oldenburg -Kind schwer verletzt -

Delmenhorst (ots)

Sonntag, 24.03.2019, gg. 19:25 Uhr 26197 Ahlhorn, Oldenburger Straße (L 870)

Am 24.03.2019, gegen 19:25 Uhr, ereignete sich in Höhe des Kreuzungsbereiches Oldenburger Straße / Hemannshausen / Westerholtkamp in Großenkneten, OT Ahlhorn, ein Verkehrsunfall zwischen einem Linienbus und einem Fußgänger/Kind. Zum Zeitpunkt des Unfalles befährt der 50-jährige Busfahrer aus Emstek die Oldenburger Straße mit seinem Linienbus aus Richtung Ahlhorn kommend in Fahrtrichtung Wardenburg, als ein 4-jähriger Fußgänger plötzlich in Höhe der Fußgängerampel die Fahrbahn quert. Der Linienbusfahrer kann einen Zusammenstoß trotz Durchführung einer Vollbremsung nicht mehr verhindern. Der 4-jährige Junge aus Ahlhorn wird vor Ort durch einen Notarzt erstversorgt und anschließend schwerverletzt durch einen Rettungswagen in ein umliegendes Krankenhaus verbracht. Der Linienbusfahrer wird durch den Zusammenstoß nicht verletzt. An dem Linienbus entsteht Sachschaden in Höhe von circa 1500 Euro. Nach derzeitigem Ermittlungsstand hat die Fußgängerampel zum Unfallzeitpunkt für den Fußgänger Rotlicht angezeigt.

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559116
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch