PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch mehr verpassen.

02.01.2019 – 09:11

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: Autobahnpolizei Ahlhorn: Verkehrsunfall auf der Autobahn 1 im Bereich der Gemeinde Emstek +++ Hoher Sachschaden und Verkehrsbehinderungen

DelmenhorstDelmenhorst (ots)

Hoher Sachschaden ist am Dienstag, 01. Januar 2019, 13:15 Uhr, bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 1 im Bereich der Gemeinde Emstek entstanden.

Eine 52-jährige Frau aus Langenfeld befuhr mit ihrem Ford den linken Fahrstreifen der dreispurigen Autobahn in Richtung Osnabrück. Kurz nach dem Passieren der Anschlussstelle Cloppenburg musste sie verkehrsbedingt stark abbremsen. Der Fahrer eines folgenden Nissan Pkws, ein 45-jähriger Franzose, reagierte rechtzeitig und bremste sein Fahrzeug ebenfalls ab.

Ein 38-jähriger Mann aus dem Kreis Segeberg schaffte es nicht mehr zu reagieren und fuhr mit seinem Toyota auf den Nissan auf, der wiederum auf der Ford geschoben wurde.

Am Toyota und dem Nissan entstanden erhebliche Schäden, die auf 40.000 Euro geschätzt wurden. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und blockierten den linken Fahrstreifen. Am Ford entstanden minimale Schäden am Heck.

Durch den Verkehrsunfall und die später errichtete Sperrung des Fahrstreifens entwickelte sich ein Stau von einer Länge von ungefähr fünf Kilometern. Gegen 15:30 Uhr konnte der Verkehr auf allen drei Fahrstreifen wieder freigegeben werden.

Fragen bitte an Albert Seegers
Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch