Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch mehr verpassen.

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: Stadt Delmenhorst: Pkw auf dem Parkplatz hinter der AOK zerkratzt +++ Zeugen gesucht

Delmenhorst (ots)

Ein grauer Ford Kuga wurde am Montag, 17. Dezember 2018, auf dem Parkplatz hinter der AOK Delmenhorst beschädigt.

Der Pkw wurde gegen 06:30 Uhr auf dem Parkplatz zwischen 'Hans-Böckler-Platz' und 'An den Graften' abgestellt. Um 11:30 Uhr wurden auf der Beifahrerseite tiefe Kratzer im Lack festgestellt. Der Schaden wurde auf ungefähr 1.500 Euro geschätzt.

Es wird davon ausgegangen, dass die Schäden mutwillig durch einen spitzen Gegenstand herbeigeführt wurden. Hinweise zu möglichen Verursachern nimmt die Polizei Delmenhorst unter der Telefonnummer 04221/1559-0 entgegen (1505376).

Pressekontakt:

Fragen bitte an Albert Seegers
Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Neueste Storys
Neueste Storys
Weitere Storys aus Delmenhorst
Weitere Storys aus Delmenhorst
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch
  • 18.12.2018 – 08:07

    POL-DEL: Stadt Delmenhorst: Alkoholisierter Mann verursacht Verkehrsunfall

    Delmenhorst (ots) - Ein alkoholisierter Mann hat am Montag, 17.Dezember 2018, 16:40 Uhr, einen Verkehrsunfall auf der Stedinger Straße in Delmenhorst verursacht. Der 55-jährige Delmenhorster befuhr mit seinem Kleintransporter die Stedinger Straße in Richtung Stadtmitte. In Höhe der Richtstraße übersah er das verkehrsbedingte Abbremsen eines vor ihm fahrenden ...

  • 18.12.2018 – 07:30

    POL-DEL: Stadt Delmenhorst: Brennende Müllcontainer +++ Tatverdächtiger ermittelt

    Delmenhorst (ots) - In den vergangenen Wochen sind in Delmenhorst mehrfach Müll-und Altpapiercontainer in Brand geraten. Nach intensiven Ermittlungen konnten zivile Einsatzkräfte am Freitag, 14. Dezember 2018, einen 25-jährigen Delmenhorster vorläufig festnehmen. Er wird dringend verdächtigt, für die Brände verantwortlich zu sein. Die weiteren Ermittlungen ...