Das könnte Sie auch interessieren:

POL-EN: Hattingen- Öffentlichkeitsfahndung- Kennt jemand diesen Mann?

Hattingen (ots) - Auf unbekannte Art und Weise wurde durch derzeit unbekannte Täter die Daten einer PayPal ...

POL-ME: Vermisstenfahndung nach erkranktem, unbegleitetem Flüchtling - Velbert - 1905134

Mettmann (ots) - Aus einem Velberter Jugendwohnheim wird seit ein paar Tagen ein Jugendlicher vermisst, welcher die ...

POL-ME: An Bushaltestelle: Jugendliche verprügeln 20-jährigen Monheimer - Monheim - 1905085

Mettmann (ots) - Am Mittwoch (15. Mai 2019) hat eine Gruppe von acht bis zehn Jugendlichen an der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

24.09.2018 – 10:01

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: Autobahnpolizei Ahlhorn: Verkehsunfall auf der Autobahn 29 im Bereich der Anschlussstelle Sandkrug +++ Verursacher ist alkohoisiert und flüchtet

Delmenhorst (ots)

Ein alkoholisierter Mann aus Hatten ist am Sonntag, 23. September 2018, gegen 23:20 Uhr, mit seinem Pkw von der Fahrbahn der Autobahn 29 abgekommen.

Er war mit seinem VW Polo auf der Autobahn in Richtung Osnabrück unterwegs und wollte diese an der Anschlussstelle Sandkrug verlassen. Beim Durchfahren der Rechtskurve kam er mit seinem Pkw nach links von der Fahrbahn ab, überfuhr vier Leitpfosten und kam letztlich in einem Graben zum Stehen.

Durch den Unfall entstanden Schäden in Höhe von ungefähr 1.000 Euro.

Der Unfallverursacher flüchtete im Anschluss zu Fuß von der Unfallstelle, konnte aber von der Polizei gestellt werden.

Bei dem 46-Jährigen handelte es sich um den Mann, der bereits am frühen Abend alkoholisiert durch Hatten fuhr. Er stand immer noch unter erheblichem Alkoholeinfluss.

Gegen ihn wurden Strafverfahren eingeleitet, die erneute Entnahme einer Blutprobe wurde erforderlich. Sein Führerschein wurde bereits am Abend beschlagnahmt.

Fragen bitte an Albert Seegers
Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch