Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Cuxhaven

29.07.2015 – 16:40

Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Festnahmen nach Drogenhandel

Cuxhaven (ots)

Cuxhaven. In den vergangenen Tagen durchsuchten zahlreiche Polizeibeamte der Polizeiinspektion Cuxhaven gemeinsam mit Beamten der Ortspolizeibehörde Bremerhaven und weiteren Kräften aus dem Bereich der Polizeidirektion Oldenburg rund zwanzig Wohnhäuser, Wohnungen und Geschäftsräume in Cuxhaven und Bremerhaven. Sie beschlagnahmten Betäubungsmittel, Waffen und Dealgeld.

Die umfangreichen Durchsuchungsmaßnahmen sind das Ergebnis eines komplexen Ermittlungsverfahrens einer bei der Polizei Cuxhaven ansässigen Ermittlungsgruppe. Im Zuge der Durchsuchungsmaßnahmen wurden ein 23-jähriger Cuxhavener, ein 52-jähriger Verwandter von ihm sowie zwei weitere Cuxhavener vorläufig festgenommen. Ihnen wird vorgeworden, mit nicht geringen Mengen Kokain und anderen Drogenarten gehandelt zu haben, um ihren Lebensunterhalt zu verbessern. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Stade erließ das Amtsgericht Cuxhaven gegen den 23 Jahre alten Haupttatverdächtigen Untersuchungshaftbefehl. Er befindet sich seitdem in einer JVA in Niedersachsen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Anke Rieken
Telefon: 04721/573-404
http://ots.de/Polizeiinspektion_Cuxhaven

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven