Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Medieninformation der Polizeiinspektion Cuxhaven/Wesermarsch vom 04.01.2014 angefahrener Jagdhund

Cuxhaven (ots) - Medieninformation

der

Polizeiinspektion Cuxhaven/Wesermarsch

vom 04.01.2014

Bereich PK Langen

Hymendorf. Am Samstagnachmittag, gegen 14:45 Uhr, wurde der Polizei Langen mitgeteilt, dass auf der Hymendorfer Straße in Hymendorf ein Jagdhund angefahren worden sein soll. Die Beamten konnte das Tier trotz intensiver Suche nicht mehr finden. Zeugen des Vorfalls und Hundehalter, deren Tier an diesem Tag angefahren worden ist, werden gebeten sich mit dem Polizeikommissariat Langen (04743 - 9280) in Verbindung zu setzen.

Mit freundlichen Grüßen

Martin Kühne Polizeihauptkommissar Dienstschichtleiter am Sitz der Polizeiinspektion Cuxhaven/Wesermarsch

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch
Telefon: 04721/573-0
Werner-Kammann-Straße 8
27472 Cuxhaven
E-Mail: http://www.polizei-cuxhaven.de
http://www.polizei-cuxhaven.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: