Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Cuxhaven/Wesermarsch vom 31.08.13

Cuxhaven / Wesermarsch (ots) - Bereich Nordenham:

Nordenham:Diebstahl eines Grillrostes Am Donnerstag, dem 29. / 30. August 2013, kam es in der Zeit von 16:00 bis 08:00 Uhr zu einem Diebstahl eines Grillrost. Der für die Allgemeinheit zugängliche Grillplatz am Strand verfügte über gesicherten Rost. Die Täter kniffen das Vorhängeschloss durch. Vor Ort wurden Spuren festgestellt und gesichert.

Jade B437/L862: Verkehrsunfall Am Freitag, dem 30.08.2013, kam es im Einmündungsbereich B437/Außendeicherstraße zu einem Verkehrsunfall mit zwei Beteiligten Fahrzeugen. Ein 20-jähriger Mann aus Bayern wollte, aus der Außendeicherstraße kommend, auf die B 437 in Richtung Diekmannshausen einfahren. Er übersah die von links kommende vorfahrtberechtigte Pkw-Führerin (43 Jahre / Diekmannshausen) und es kam zum Zusammenstoß. Die Pkw-Führerin und Beifahrer (Kind 11 Jahre) verletzten sich dabei leicht. Bei dem Unfall entstand erheblicher Sachschaden in Höhe von 11.000 Euro.

Bereich Hemmoor:

Hemmoor: Betrunken mit dem Zweirad gestürzt Am Samstag gegen 04.55 Uhr befuhr ein 49-jähriger Lamstedter mit seinem Mofa Stader Straße. In Höhe der Einmündung Schützenstraße kam er zu Fall, blieb im Seitenraum liegen und zog sich eine leichte Verletzung am Arm zu. Er wurde durch eine Verkehrsteilnehmerin aufgefunden. Bei der Unfallaufnahme wurde dann festgestellt, dass er deutlich unter Alkoholeinfluß stand. Ein durchgeführter Alcotest ergab einen Wert von 2,48 Promille.

Bereich Brake:

Warntafel beendet Trunkenheitsfahrt Elsfleth. Stark alkoholisiert befuhr ein 50 jähriger Mofa-Fahrer am Freitagabend die Straße Am Liener Deich in Richtung Brake. In Höhe der Einmündung Am Liener Hörn fuhr er gegen eine mittig auf der Fahrbahn platzierte beleuchtete Warntafel und stürzte dabei auf die Straße. Bis zum Eintreffen von Polizei und Rettungswagen wurde der aus Elsfleth stammende Mann, welcher sich bei dem Sturz leichte Verletzungen zuzog, durch herbeigeeilte Ersthelfer betreut. Der sodann gemessene Atemalkoholgehalt von 2,48 Promille hatte neben der anschließenden Blutprobenentnahme eine Strafanzeige zur Folge.

Aus den anderen Bereichen der Inspektion liegen derzeit keine Meldungen vor.

Rückfragen bitte an:
Peter Oprowski
Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch
Telefon: 04721/573-0
Werner-Kammann-Straße 8
27472 Cuxhaven
E-Mail: http://www.polizei-cuxhaven.de
http://www.polizei-cuxhaven.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: