Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Unfallbeteiligter in Klinik verstorben+++ 88-jähriger flüchtet nach Unfall+++ Reifen-u.Felgenklau in Bad Bederkesa+++

Cuxhaven / Wesermarsch (ots) - Unfallbeteiligter in Klinik verstorben

Cuxhaven. Eine 23-jährige Bremerhavenerin befuhr am Ostermontag (01.04.) gegen 18 Uhr mit einem Peugeot die Altenbrucher Landstraße (B 73) aus Cuxhaven kommend, in Fahrtrichtung Otterndorf. Als sie ihr Fahrzeug verlangsamte, um in Höhe einer Grundstücksauffahrt zu wenden, kam es hinter ihr zu einer Kettenreaktion mit mehreren Auffahrunfällen (wir berichteten). Ein 70-jähriger Otterndorfer, der bei dem Unfall schwer verletzt wurde, verstarb nach Polizeikenntnis am gestrigen Dienstag in einer Klinik. Die Ermittlungen der Polizei dauern an.

88-jähriger flüchtet nach Unfall

Hemmoor: Am 09.04.13, gegen 11:30 Uhr, übersah ein 88-jähriger Hemmoorer, unterwegs mit einem Audi, in Hemmoor an der Kreuzung B 495/Schützenstraße die Vorfahrt einer 30-jährigen Ford-Fahrerin aus Hollnseth. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß beider Pkw. Der Pkw der Hollnsetherin war anschließend nicht mehr fahrbereit, sie selbst wurde leicht verletzt. Der 88-jährige, der sich auch leicht verletzt hatte, setzte zunächst seine Fahrt fort, bis auch sein Pkw aufgrund der Beschädigungen liegen blieb. Gerade in dem Moment traf er auf einen Streifenwagen der Polizei. Ein Zeuge, der die Verfolgung des Flüchtigen aufgenommen hatte, berichtete den Beamten von dem vorangegangenem Unfall. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft und einer Richterin wurde der Führerschein des 88-jährigen beschlagnahmt, wobei der ältere Herr sein Fehlverhalten mittlerweile eingesehen hatte und den Führerschein freiwillig herausrückte. Gesamtschaden: ca. 9.000,-EUR

Pkw aufgebockt und Bereifung nebst Felgen entwendet

Bad Bederkesa: In der Nacht zum 05.04.2013 wurde in Bad Bederkesa bei einem Autohaus an der Raiffeisenstraße ein ausgestellter VW Golf aufgebockt und die komplette Bereifung nebst Alu-Felgen entwendet. Zur Tatausführung wurden extra 8 Pflastersteine von den unbekannten Tätern mitgebracht. Leider rutschte der Wagen beim Abbau der Reifen von den Steinen und wurde an der linken Fahrzeugseite beschädigt. Zeugen des Vorfalls oder andere Hinweisgeber werden gebeten, sich bei der Polizei Bad Bederkesa zu melden. Der Schaden beläuft sich auf ca. 5000 Euro.

Pkw mit Gegenstand von Autobahnbrücke beworfen Debstedt, LK Cuxhaven: Am 02.04.2013, gegen ca 16.07 Uhr, befuhr ein Hamburger mit seinem Pkw Porsche die BAB 27 von Bremen kommend in Richtung Cuxhaven. Kurz vor der Anschlussstelle Debstedt, auf der dortigen Brücke, standen  zwei Personen, die einen unbekannten Gegenstand auf den fahrenden Pkw warfen. Verletzt wurde zum Glück niemand,an dem Pkw entstand ein Sachschaden von ca 1500,- Euro. Die Personen konnten unerkannt flüchten. Es wurde ein Strafverfahren wegen eines gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr eingeleitet. Die Polizei bittet Zeugen sich unter Telefon 04743/928-0 zu melden.

Katalysator von Pkw entwendet Nordenham. Von einem Renault Scenic wurde im Zeitraum vom vergangenen Samstag bis Dienstag durch unbekannte Täter der Katalysator abgebaut und entwendet. Die Täter müssen den Wagen auf unbekannte Art und Weise angehoben und den Katalysator abgeschnitten haben. Der Schaden wird auf mehrere tausend Euro geschätzt. Zeugen, die diesbezüglich Angaben machen können, melden sich bitte bei der Polizei Nordenham.

VW auf Parkplatz beschädigt Nordenham. Am Dienstag zwischen 10:10 Uhr und 10:50 Uhr wurde auf dem Parkplatz in der Marktstraße/ Lloydstraße ein VW Touran beschädigt. Ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer hat vermutlich beim Ein- oder Ausparken diesen an der hinteren linken Ecke berührt und die Stoßstange, den Kotflügel und das Blinkerglas beschädigt. Der Verursacher setzte seine Fahrt dann unerkannt fort, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Der Schaden wird auf ca. 1000 Euro geschätzt. Zeugen, die Angaben zu dem Unfall machen können, melden sich bitte bei der Polizei Nordenham.

Kupferplatte entwendet Nordenham. Bislang unbekannte Täter haben in der Nacht zu Dienstag von einem Findling, der sich im Kreisel bei der Stadtbücherei in der Straße An der Gate befindet, eine ca. 6 kg schwere Kupferplatte abmontiert und entwendet. Der Schaden wird auf ca. 200 Euro geschätzt. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Nordenham zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Gerhard Seebode
Telefon: 04721/573-258
E-Mail: http://www.polizei-cuxhaven.de
http://www.polizei-cuxhaven.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: