Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Cuxhaven

27.12.2012 – 15:10

Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Polizei überführt Drogendealer in Hemmoor und Hamburg - 1,5 Kilo Amphetamin und 2 Kilo Marihuana sichergestellt (Bildmaterial in digitaler Pressemappe)

POL-CUX: Polizei überführt Drogendealer in Hemmoor und Hamburg - 1,5 Kilo Amphetamin und 2 Kilo Marihuana sichergestellt (Bildmaterial in digitaler Pressemappe)
  • Bild-Infos
  • Download

Cuxhaven / Wesermarsch (ots)

Polizei überführt Drogendealer in Hemmoor und Hamburg - 1,5 Kilo Amphetamin und 2 Kilo Marihuana sichergestellt

Einer Ermittlungsgruppe der Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch gelang es kürzlich, einen mutmaßlichen Drogenring mit Mitgliedern aus Hemmoor und Hamburg zu ermitteln. Ein 25-jähriger Komplize hält sich nach derzeitigem Kenntnisstand der Beamten illegal in Deutschland auf und wird noch gesucht.

Der mutmaßliche Kopf der Bande, ein 29-jähriger Hemmoorer, wurde bereits am 23.11.2012 in Hemmoor festgenommen. Er steht im Verdacht, aus dem niederländischen Den Haag ca. 1,5 Kilogramm Amphetamin, 2 Kilogramm Marihuana und 100 Gramm Kokain unerlaubt über die Grenze nach Deutschland geschmuggelt zu haben. Die Polizeibeamten beschlagnahmten die Ware, das er im Fahrzeug mit sich führte. Die Staatsanwaltschaft Stade erwirkte beim zuständigen Amtsgericht Haftbefehl gegen den 29-Jährigen. Er befindet sich seitdem in einer Justizvollzugsanstalt. Bei Wohnungsdurchsuchungen fanden die Beamten weiteres Beweismaterial. Ein dritter Tatverdächtiger wurde zeitgleich in Hamburg verhaftet.

Die Ermittlungen dauern an.

(Bildmaterial in der dirgitalen Pressemappe)

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Anke Rieken
Telefon: 04721/573-404
E-Mail: http://www.polizei-cuxhaven.de
http://www.polizei-cuxhaven.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell