Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: 5 Verletzte bei Unfall in Langenfeld -1905024-

Mettmann (ots) - Am Samstag, 04.05.19, kam es in den frühen Morgenstunden in Langenfeld-Richrath zu einem ...

POL-STD: Öffentlichkeitsfahndung nach vermisstem Mann: Wo ist Detlef Kubski?

Stade (ots) - Mit einer Öffentlichkeitsfahndung sucht die Bremervörder Polizei aktuell nach dem 50-jährigen ...

FW Ratingen: Schwerer Verkehrsunfall auf der A3 - Familie hatte großes Glück

Ratingen (ots) - BAB A3, Fahrtrichtung Oberhausen, 04.05.2019, 14:10 Uhr Gleich mehrere Schutzengel hatte am ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Cuxhaven

10.10.2012 – 15:26

Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Fahrerin stirbt nach verbotenem Wendemanöver (Foto als Download)

POL-CUX: Fahrerin stirbt nach verbotenem Wendemanöver (Foto als Download)
  • Bild-Infos
  • Download

Cuxhaven / Wesermarsch (ots)

Fahrerin stirbt nach verbotenem Wendemanöver (Foto als Download)

Rodenkirchen (LK Wesermarsch). Mittwochmorgen gegen 10 Uhr ereignete sich ein tödlicher Unfall auf der Bundesstraße (B 212). Eine Frau aus dem Raum Stade fuhr von der B 437 aus Richtung Varel kommend, auf die Bundesstraße auf. Kurz darauf wendete sie nach derzeitigem Erkenntnisstand der Polizei ihren Opel Astra, um in Richtung Nordenham zu fahren. Bei dem verbotenen Wendemanöver übersah sie einen Rettungswagen. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, in deren Folge die Fahrerin tödlich verletzt wurde. Ihre Beifahrerin sowie zwei mitreisende kleine Kinder wurden ebenfalls verletzt. Ein Junge so schwer, dass er per Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden musste. Die beiden Rettungssanitäter aus dem beteiligten Rettungswagen leisteten bis zum Eintreffen der Rettungskräfte zweier Wehren erste Hilfe. Die Bundesstraße blieb bis etwa 14:30 Uhr gesperrt.

Sobald die Identität der Beteiligten zweifelsfrei feststeht, berichten wir nach.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Anke Rieken
Telefon: 04721/573-404
E-Mail: http://www.polizei-cuxhaven.de
http://www.polizei-cuxhaven.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Cuxhaven
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung