Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Cuxhaven

14.09.2011 – 11:55

Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Einbrüchein Schuppen + Einbruch in Bäckerei + Einbruch in Werkstatt + Pkw übersehen + In Geschäft eingebrochen + In Klinik eingebrochen + Einbruch misslang

Cuxhaven / Wesermarsch (ots)

Einbrüche in Schuppen

Lunestedt. In der Nacht zu Dienstag wurden in der Lunestedter Straße zwei Schuppen aufgebrochen und mehrere Elektrowerkzeuge entwendet. Die Polizei schätzt den Schaden auf ca. 400 Euro. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

+++++++++++++++++++++++++++++

Einbruch in Bäckerei

Loxstedt. Am Mittwochmorgen gegen 02.00 Uhr drangen unbekannte Täter in eine Bäckerei in der Bahnhofstraße ein und entwendeten eine geringe Menge Bargeld.

+++++++++++++++++++++++++++++

Einbruch in Werkstatt

Wehdel. In der Nacht zu Mittwoch drangen unbekannte Täter in eine Kfz.-Werkstatt in der Wesermünder Straße ein und erbeuteten eine geringe Menge Bargeld.Zeugen, die zur Tatzeit verdächtige Personen oder Fahrzeuge in Tatortnähe gesehen haben, werden gebeten, sich bei der Polizei in Schiffdorf zu melden.

+++++++++++++++++++++++++++++

Pkw übersehen

Langen. Am 14.09.2011 um 06.30 Uhr ereignete sich auf der L135 in Langen-Holßel ein schwerer Verkehrsunfall. Ein 56-jähriger Lkw-Fahrer fuhr mit seinem Containerzug von einem Parkplatz nach links auf die L 135 in Richtung Sievern. Hierbei übersah er den von links kommenden Pkw Opel einer 24-jährigen Neuenwalderin, die die L135 in Richtung Midlum befuhr. Der Pkw prallte gegen den quer auf der Fahrbahn stehenden Sattelauflieger. Die eingeklemmte und schwer verletzte Fahrerin musste von der Feuerwehr aus dem Pkw geborgen werden. Auf dem Beifahrersitz befand sich ihr 5-jähriger Sohn, der ebenfalls schwer verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert wurde. Insgesamt entstand ein Sachschaden von ca. 10.000 Euro. Die L135 musste bis 08.45 Uhr voll gesperrt werden.

+++++++++++++++++++++++++++++

In Geschäft eingebrochen

Cuxhaven. In dem Zeitraum zwischen Montagabend und Dienstagmorgen drangen bislang unbekannte Täter unbefugt in ein Geschäft in der Northeimstraße ein. Sie entwendete ein Wertgelass ohne Inhalt. Die Schadenshöhe beträgt ca. 400 Euro. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Cuxhaven in Verbindung zu setzen.

+++++++++++++++++++++++++++++

In Klinik eingebrochen

Cuxhaven. In dem Zeitraum zwischen Dienstagmorgen und Dienstagabend gegen 20.45 Uhr verschafften sich bislang unbekannte Täter gewaltsam Zutritt zu Räumlichkeiten einer Klinik. Lt. Polizeikenntnis entwendeten sie Münzen. Der geschätzte Schaden in Höhe von 500 Euro übersteigt deutlich den geringen Wert des Diebesgutes.

+++++++++++++++++++++++++++++

Einbruch misslang

Cuxhaven. In dem Zeitraum zwischen Montagabend gegen 22.15 und Dienstag gegen 10.15 Uhr versuchten bislang unbekannte Täter in ein Haarstudio im St.-Annen-Weg einzubrechen. Das Vorhaben scheiterte an der Eingangstür. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Cuxhaven zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Birte Heimberg
Telefon: 04721/573-404
E-Mail: http://www.polizei-cuxhaven.de
http://www.polizei-cuxhaven.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven