Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Pressemeldung der Polizeiinspektion Cuxhaven-Wesermarsch vom 22.12.2009

    Cuxhaven / Wesermarsch (ots) - Cuxhaven / Körperverletzung nach
Verkehrsunfall                                                                                        
Am Sonntag, 20.12.2009, gegen 07:30 Uhr, kam es in der
Abendrothstraße in Höhe der Stadtsparkasse zu einem Verkehrsunfall
zwischen zwei Radfahrern. Im Anschluss wurde der eine
Unfallbeteiligte, ein 70jähriger Mann, von dem anderen
Unfallbeteiligten, ein ca. 20jähriger Mann, niedergeschlagen. Nach
kurzer Zeit kamen zwei weitere junge Männer hinzu und trennten die
Beiden. Der 70jährige Mann flüchtete in die Stadtbäckerei Böhn. Die
drei Männer verblieben kurz am Tatort und verschwanden dann. Der
Täter wird wie folgt beschrieben:  Anfang 20, 185 cm groß und
schlank, kurze blonde Haare, glatt rasiert Von einem der Helfer liegt
auch eine Beschreibung vor: Anfang 20, 165 cm groß und leicht
untersetzt, schwarze Haare, eventuell ein Kinnbärtchen Die Cuxhavener
Polizei folgende Fragen: Wem sind am 20.12.2009 in der Zeit gegen
07:30 Uhr die drei Männer in der Abendrothstraße aufgefallen? Wer
kann Hinweise auf die Identität dieser Männer geben? Zeugen melden
sich bitte der Polizei Cuxhaven unter der Telefonnummer 04721-5730

    Spaden / Diebstahl aus Container In der Nacht zum Dienstag, 22.12.2009, brachen unbekannte mehrere Container im Gewerbegebiet Spaden auf und entwendeten nach ersten Feststellungen pyrotechnische Gegenstände, Feuerwerkskörper, Raketen u.ä., im Wert von ca. 30.000 EUR. Die Polizei Schiffdorf warnt vor dem Ankauf solcher Gegenstände.

    Bad Bederkesa / Unfallflucht Am Dienstag, 22.12.2009, in der Zeit von 12:30 - 12:45 Uhr, beschädigte ein bisher unbekannter Fahrzeugführer einen auf dem Lidl-Parkplatz in Bad Bederkesa abgestellten blauen Pkw, der in einer Parkbox unmittelbar an der Auffahrt stand. Der unbekannte Fahrzeugführer entfernte sich, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Hinweise bitte an die Polizeistation Bad Bederkesa unter 04745/782980.

    Loxstedt Einbruch in Einfamilienhaus Am Montag, 21.12.2009, in der Zeit von 15:00  bis 23:15 Uhr, drangen unbekannte Täter In ein Einfamilienhaus in der Seerosenstraße in Loxstedt ein. Durch Aufhebeln  einer Terrassentür Gelangten sie ins Haus. Sie durchsuchten sämtliche Zimmer und entwendeten Bargeld und Schmuck im Wert von 5.000 Euro.

    Rüdiger Kurmann Tel. 04721/573305

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 04721/573-0
E-Mail: http://www.polizei-cuxhaven.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdol/cuxhaven/

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: