Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreisfeuerwehrverband Segeberg

15.12.2019 – 20:28

Kreisfeuerwehrverband Segeberg

FW-SE: Ereignisreicher Sonntag für die Feuerwehren im Kreis Segeberg

Kreis Segeberg (ots)

Aufgrund stärkerer Winde mussten die Feuerwehren im Kreis Segeberg in der Zeit von 11:00 bis 17:00 Uhr heute zu 25 Einsätzen im Kreisgebiet ausrücken. Neben umgestürzten Bäumen und herabfallenden Ästen mussten auch Teile von Dächern gesichert werden. Personen kamen nicht zu Schaden.

Seit 16:43 Uhr sind 9 Wehren aus dem Amt Boostedt-Rickling zu einem Feuer eines Wohnhauses im Einsatz. Da das Raumangebot in dem Einfamilienhaus optimal genutzt wurde, sind umfangreiche Nachlöscharbeiten notwendig. Der Einsatz dauert zum jetzigen Zeitpunkt an. Im Einsatz sind die Wehren aus Willingrade, Rickling, Heidmühlen, Boostedt, Latendorf, Braak, Gr. Kummerfeld, Klein Kummerfeld sowie Kräfte des ABC Zuges und der Kreisfeuerwehrzentrale, Rettungsdienst der Rettungsdienst Kooperation in Schleswig-Holstein sowie der Berufsfeuerwehr Neumünster.

Bei dem Einsatz kam ein Feuerwehrmann leicht verletzt ins Krankenhaus

Zur Schadenshöhe und Ursache können keine Angaben gemacht werden.

Rückfragen bitte an:

Kreisfeuerwehrverband Segeberg
Pressesprecher
Nils Schöning
Telefon: 01590 1738869
E-Mail: n.schoening@kfv-segeberg.org

Original-Content von: Kreisfeuerwehrverband Segeberg, übermittelt durch news aktuell