Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Hannover

14.11.2019 – 14:20

Polizeidirektion Hannover

POL-H: Schwerverletzter Radfahrer in Vahrenwald

Hannover (ots)

Ein 86-Jähriger hat heute (14.11.2019) am Niedersachsenring, Ecke Isernhagener Straße, mit seinem Ford Mondeo eine rote Ampel missachtet und ist anschließend mit einem kreuzenden Radfahrer zusammengestoßen. Der 20-jährige Radler ist dabei schwer verletzt worden.

Nach bisherigen Erkenntnissen war der Senior kurz vor 11:00 Uhr auf dem Niedersachsenring, von der Vahrenwalder Straße kommend, in Richtung Ferdinand-Wallbrecht-Straße unterwegs. An der Einmündung Isernhagener Straße missachtete der 86-Jährige die rotzeigende Ampel und stieß mit dem von rechts kreuzenden Radfahrer zusammen. Der 20-Jährige wurde mit seinem Fahrrad über das Auto geschleudert und blieb schwer verletzt auf der Straße liegen. Ein alarmierter Rettungswagen brachte den Radler in eine Klinik.

Der Verkehrsunfalldienst ermittelt nun wegen Straßenverkehrsgefährdung und hat den Führerschein des Mannes beschlagnahmt. /has, ahm

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Pressestelle
Philipp Hasse
Telefon: 0511 109-1042
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover