Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Hannover

07.06.2019 – 16:14

Polizeidirektion Hannover

POL-H: Bult: Fußgänger missachtet Rotlicht und wird von Pkw erfasst

Hannover (ots)

Beim Überqueren des Bischofsholer Dammes ist Freitagnachmittag (07.06.2019) ein 20 Jahre alter Mann mit dem Skoda einer 49-Jährigen zusammengeprallt. Der Fußgänger hat dabei schwere Verletzungen erlitten.

Laut Aussage von Zeugen war die Frau mit ihrem Skoda Fabia gegen 14:15 Uhr auf dem linken Fahrstreifen des Bischofsholer Dammes stadtauswärts unterwegs. An der Einmündung zur Janusz-Korczak-Allee überquerte der junge Mann die Straße offenbar bei Rot, um eine Stadtbahn an der Haltestelle "Krankenhaus auf der Bult" zu erreichen. Dabei wurde der Fußgänger von dem Skoda der Autofahrerin erfasst und auf die Straße geschleudert. Aufgrund der dabei erlittenen schweren Verletzungen transportierte ihn ein Krankenwagen in eine Klinik.

Während der Rettungs- und Bergungsarbeiten musste der Bischofsholer Damm stadtauswärts bis etwa 14:45 Uhr gesperrt werden, es kam zu Behinderungen. /now, zim

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Mirco Nowak
Telefon: 0511 109-1044
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover