Polizeidirektion Hannover

POL-H: Aufgerissene Autotür verursacht Unfall mit Radfahrer

Hannover (ots) - Am Dienstag, 14.11.2017, gegen 19:20 Uhr, ist ein 51-jähriger Radler an der Rathenaustraße gegen die von einem 24-Jährigen plötzlich aufgerissene Tür seines Pkw geprallt. Der Biker hat sich hierbei eine schwere Kopfverletzung zugezogen und schwebt in Lebensgefahr.

Nach bisherigen Erkenntnissen hatte der 24-Jährige seinen Opel Astra gestern Abend auf einem rechtsseitigen Parkstreifen der Rathenaustraße abgestellt und öffnete dann die Fahrertür. In diesem Moment prallte der von hinten kommende Radfahrer, der ohne Helmschutz unterwegs war, mit dem rechten Lenker gegen die Tür, stürzte auf die Fahrbahn und zog sich schwere Kopfverletzungen zu. Ein Rettungswagen transportierte den 51-Jährigen in eine Klinik, sein Zustand ist kritisch. Die Rathenaustraße war während der Unfallaufnahme bis zirka 20:10 Uhr gesperrt./st, schie

Allgmeiner Hinweis der Polizei Hannover ..

an Autofahrer

   - Bitte denken Sie an den zwingenden "Schulterblick" vor dem 
     Öffnen der Autotür, um sich zu vergewissern, dass Sie keine 
     anderen Verkehrsteilnehmer in Gefahr bringen. 

an Radfahrer

   - Sicherheit im Radverkehr liegt uns am Herzen! Wir möchten daher 
     alle Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer, die mit dem
     Rad unterwegs sind, darauf hinweisen, dass das Tragen eines 
     Helms möglicherweise dazu beitragen kann, sich besser vor 
     Verletzungen zu schützen. 
   - Und bitte denken Sie gerade jetzt in der dunklen Jahreszeit 
     daran, dass die Beleuchtung an Ihrem Rad funktioniert und Sie 
     für andere Verkehrsteilnehmer, insbesondere durch das Tragen 
     heller/reflektierender Bekleidung, gut sichtbar sind. 

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Martina Stern
Telefon: 0511 - 109 - 1045
Fax: 0511 - 109 - 1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: