Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! Bewaffnetes Räuberduo überfällt Seniorenpaar in Wohnung

Hannover (ots) - Am Mittwoch, 01.11.2017, gegen 11:00 Uhr, haben zwei unmaskierte, 18 bis 25 Jahre alte Männer ein älteres Paar (80 und 79 Jahre alt) in deren gemeinsamer Wohnung in einem Mehrfamilienhauses an der Dorfstraße im Garbsener Ortsteil Berenbostel überfallen und ausgeraubt.

Bisherigen Erkenntnissen öffnete die 80-Jährige am Mittwoch die Haustür, nachdem es an der Hochparterrewohnung geklingelt hatte.

Hier sah sie sich zwei Unbekannten gegenüber, von denen ihr einer unvermittelt eine Pistole vor die Brust hielt, sie die Treppen hochzerrte und in die Wohnung zurückdrängte. Gleichzeitig verlangte der zweite Mann ständig wiederholend Geld.

Als ihr 79-jähriger Lebensgefährte dazukam, wurde auch er bedroht und zurückgedrängt. Schlussendlich griffen sich die Räuber die im Flur liegenden Geldbörsen des Paares und flüchteten damit.

Der Täter mit der Pistole ist 1,65 bis 1,75 Meter groß und schlank. Er war mit einem hellgrauen Kapuzenshirt sowie einer hellblauen Jeans bekleidet. Sein südländisch aussehender Komplize hatte dunkle Bartstoppeln und trug ebenfalls einen Kapuzenpullover. Beide Männer hatten sich vermutlich Schirmmützen aufgesetzt und sprechen Deutsch.

Hinweise zur Tat oder zu den unbekannten Räubern nimmt der Kriminaldauerdienst Hannover unter der Telefonnummer 0511 109-5555 entgegen./ schie, st

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Thorsten Schiewe
Telefon: 0511 -109 -1041
Fax: 0511 -109 -1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: