Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

FW-BO: Unwetter über Bochum verlief verhältnismäßig ruhig

Bochum (ots) - Bereits am Morgen gab es vereinzelt Einsätze, die auf den zunehmenden Wind zurückzuführen ...

17.03.2017 – 14:41

Polizeidirektion Hannover

POL-H: Balkonbrand in Letter

Hannover (ots)

Am Donnerstag, 16.03.2017, ist es gegen 16:20 Uhr auf einem Balkon einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses an der Lange-Feld-Straße zu einem Brand gekommen, bei dem sich die Mieterin (56 Jahre) eine leichte Rauchgasintoxikation zugezogen hat.

Nachbarn hatten das Feuer auf dem Balkon im ersten Obergeschoss bemerkt und daraufhin die Feuerwehr verständigt.

Nach ersten Erkenntnissen war ein in Brand geratener und von der Mieterin auf den Balkon verbrachter Toaster die Ursache des Feuers, das sich in der Folge auf dort abgestellten Unrat ausbreitete.

Löschversuche der 56-Jährigen verliefen erfolglos. Hierbei zog sie sich allerdings eine leichte Rauchgasvergiftung zu und kam mit einem Rettungswagen zur medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus.

Die Beamten des Fachkommissariats für Brandermittlungen haben den Brandort heute untersucht und gehen schlussendlich von einem technischen Defekt an dem Toaster aus. /st, zim

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Pressestelle
Sören Zimbal
Telefon: 0511 109-1044
Fax: 0511 109-1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Hannover
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung