Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Personen in Notlage im Busbahnhof Mülheim an der Ruhr

Mülheim an der Ruhr (ots) - Um 15.09 wurde der Leitstelle Mülheim an der Ruhr mehrere Personen in Notlage, im ...

POL-ME: Festnahme durch Polizeibeamte in Badehosen - Velbert - 1909021

Mettmann (ots) - Dass sich Polizeibeamte der Velberter Polizei bei einem Einsatz am Sonntag, dem 03.03.2019, ...

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

23.01.2017 – 14:43

Polizeidirektion Hannover

POL-H: Nachtragsmeldung Springe: Feuer in Zimmer einer Wohngruppe - Ursache geklärt

Hannover (ots)

Das Feuer, durch das am Freitagvormittag (20.01.2017) ein Zimmer in einer Wohngruppe an der Kantstraße ausgebrannt ist, ist durch einen technischen Defekt verursacht worden.

Ein 33 Jahre alter Bewohner war durch das Piepen eines Rauchmelders auf das Feuer im Zimmer eines 58-Jährigen aufmerksam geworden und hatte die Feuerwehr alarmiert.

Trotz schnellen Löscherfolgs brannte das Zimmer des nicht anwesenden Mannes nahezu komplett aus. Durch den Rauchgasniederschlag waren auch die weiteren zu der Wohnung gehörenden Zimmer vorerst unbewohnbar, Personen wurden nicht verletzt (wir haben berichtet).

Ihren heutigen Untersuchungen zufolge gehen die Ermittler des Brandkommissariats von einem technischen Defekt im Bereich einer Mehrfachsteckdose als Ursache für das Feuer aus.

Der entstandene Schaden wird durch die Polizei auf 30 000 Euro geschätzt. Die Wohnung bleibt zunächst nicht bewohnbar. /zim, st

Unsere Ursprungsmeldung finden Sie hier: http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/66841/3540592

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Pressestelle
Sören Zimbal
Telefon: 0511 109-1044
Fax: 0511 109-1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Hannover
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung