Polizeidirektion Hannover

POL-H: Seelze: Duo überfällt Sonderpostenmarkt - Wer kann Hinweise geben?

Hannover (ots) - Heute Morgen, gegen 06:30 Uhr, haben zwei bislang unbekannte Täter ein Einzelhandelsgeschäft an der Straße Brüggefeld überfallen, einen Angestellten dabei leicht verletzt und sind mit Geld geflüchtet.

Nach bisherigen Erkenntnissen hatten die maskierten Räuber den 34 Jahre alten Angestellten - er war gerade dabei, den Markt aufzuschließen - mit einer Schusswaffe bedroht und Geld gefordert. Nachdem sie dies erhalten hatten, schlugen sie den Mitarbeiter und flüchteten anschließend aus dem Gebäude in unbekannte Richtung.

Eine Fahndung der Polizei verlief erfolglos. Der leicht verletzte 34-Jährige wurde von einem Rettungswagen zur Behandlung in eine Klinik transportiert.

Die Gesuchten sind zirka 1,80 Meter groß, von sportlicher Statur und sprechen deutsch mit Akzent. Zur Tatzeit trugen sie dunkle Kleidung sowie schwarze Sturmhauben als Maskierung.

Zeugenhinweise nimmt der Kriminaldauerdienst Hannover unter der Rufnummer 0511 109-5555 entgegen. /now, zim

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Andre Puiu
Telefon: 0511 109-1043
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: