Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Hannover mehr verpassen.

18.04.2016 – 09:39

Polizeidirektion Hannover

POL-H: Wunstorf: Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Hannover (ots)

Gestern Mittag, gegen 14:00 Uhr, ist es an der Klein Heidorner Straße zu einer Kollision zwischen einem PKW und einem Motorrad gekommen. Der Zweiradfahrer hat sich dabei schwere Verletzungen zugezogen.

Bisherigen Ermittlungen zufolge war eine 40-Jährige mit ihrem Nissan Micra auf der Klein Heidorner Straße stadtauswärts unterwegs. Beim Abbiegen nach links in die Senator-Kraft-Straße übersah sie offenbar den von hinten kommenden 27 Jahre alten Zweiradfahrer, der zu diesem Zeitpunkt mit seiner Kawasaki ZX 600 ebenfalls auf der Klein Heidorner Straße stadtauswärts fuhr und mehrere Fahrzeuge überholte. Im Einmündungsbereich kam es zur Kollision beider Fahrzeuge, wobei der 27-Jährige zu Boden geschleudert wurde. Ein Rettungswagen brachte ihn mit schweren Verletzungen in eine Klinik. Nach polizeilichen Schätzungen beläuft sich der Schaden auf 4 000 Euro. Die Klein Heidorner Straße war während der Unfallaufnahme gesperrt, es kam zu leichten Verkehrsbehinderungen. /hil, zim

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Holger Hilgenberg
Telefon: 0511 109 1042
Fax: 0511 109 1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover