Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Hannover mehr verpassen.

04.02.2016 – 10:50

Polizeidirektion Hannover

POL-H: Unbekannter überfällt Wettbüro - Polizei sucht Zeugen!

Hannover (ots)

Ein maskierter Täter hat gestern Abend, gegen 22:30 Uhr, ein Wettbüro an der Bahnhofstraße (Lehrte) überfallen und ist mit Geld geflüchtet.

Nach bisherigen Erkenntnissen hatte der Räuber das Wettbüro betreten und den allein anwesenden Angestellten (18 Jahre alt) mit einem Messer bedroht. Anschließend sprühte er dem Mann Pfefferspray ins Gesicht. Danach entnahm er Geld aus der Kasse und flüchtete zu Fuß in unbekannte Richtung. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief erfolglos. Der Räuber ist 20 bis 30 Jahre alt, ungefähr 1,80 Meter groß und von sportlicher Statur. Zur Tatzeit trug er eine schwarze Lederjacke und hatte sein Gesicht mit einem grauen Schal und einer grauen Kapuze verdeckt. Hinweise zu dem Flüchtigen nimmt der Kriminaldauerdienst Hannover unter der Telefonnummer 0511 109-5555 entgegen. /now, hil

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Mirco Nowak
Telefon: 0511 109-1058
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover