PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Hannover mehr verpassen.

06.11.2015 – 09:44

Polizeidirektion Hannover

POL-H: List: Versuchter PKW-Aufbruch - 37-Jähriger festgenommen

Hannover (ots)

Beamte der Polizeiinspektion Ost haben heute Morgen gegen 05:30 Uhr einen 37 Jahre alten Mann festgenommen. Er steht im Verdacht, kurz zuvor einen versuchten Einbruch in einen Opel Corsa an der Mörikestraße begangen zu haben.

Mehrere Anwohner wurden durch verdächtige Geräusche auf den 37-Jährigen aufmerksam, der sich an dem am Straßenrand geparkten Opel Corsa zu schaffen machte. Kurze Zeit später flüchtete der Tatverdächtige - offenbar ohne in den Wagen eingedrungen zu sein. Eine 55-Jährige Zeugin, die gerade auf dem Weg zur Arbeit war, folgte dem Mann mit ihrem Auto und alarmierte die Polizei. Die Ermittler nahmen den 37-Jährigen kurz danach an der Pelikanstraße vorläufig fest. In seiner Vernehmung machte er keine Angaben. Er wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen. Gegen ihn leiteten die Beamten ein Verfahren wegen des versuchten schweren Diebstahls auf Kraftfahrzeugen ein./ schie, st

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Thorsten Schiewe
Telefon: 0511 -109 -1041
Fax: 0511 -109 -1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

Kontaktdaten anzeigen

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Thorsten Schiewe
Telefon: 0511 -109 -1041
Fax: 0511 -109 -1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover