Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! Berenbostel: Zwei Feuer zerstören Müllcontainer und Holzunterstand

Hannover (ots) - In den vergangenen beiden Nächten ist es am Birkenweg zu zwei Bränden gekommen. Heute, gegen 00:20 Uhr sind durch ein Feuer Müllcontainer und ein Holzunterstand zerstört und eine angrenzende Hausfassade beschädigt worden. Gestern haben gegen 04:00 Uhr in unmittelbarer Nähe zwei Müllcontainer gebrannt, ein Holzzaun ist in Mitleidenschaft gezogen worden. Die Polizei sucht in beiden Fällen Zeugen.

Eine 46 Jahre alte Anwohnerin meldete in der vergangenen Nacht gegen 00:20 Uhr den brennenden Holzunterstand in Höhe der Hausnummer 9. Die alarmierte Feuerwehr löschte die Flammen, durch die der Unterstand zerstört sowie die angrenzende Hausfassade in Mitleidenschaft gezogen wurde. Ersten Ermittlungen zufolge waren zwei Müllcontainer, die in dem Unterstand gestanden hatten, in Brand geraten. Die Polizei schätzt den Schaden hier auf 5 000 Euro.

Zu einem weiteren Feuer am Birkenweg - im Bereich der nahegelegenen Hausnummer 5 - kam es bereits gestern Nacht um zirka 04:00 Uhr. Dort wurden durch ein Feuer zwei Restmüllcontainer zerstört und ein in unmittelbarer Nähe befindlicher Holzzaun beschädigt. Auch hier kam die Feuerwehr zum Einsatz. In diesem Fall schätzen die Ermittler den Schaden auf 2 000 Euro.

In beiden Fällen geht die Polizei von einer vorsätzlichen Inbrandsetzung aus und prüft Zusammenhänge. Zeugen werden gebeten, sich beim Kriminaldauerdienst Hannover unter der Telefonnummer 0511 109-5555 zu melden./ schie, hil

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Thorsten Schiewe
Telefon: 0511 -109 -1041
Fax: 0511 -109 -1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: