Polizeidirektion Hannover

POL-H: Badenstedt: Mutmaßliches Einbrecher-Duo festgenommen

Hannover (ots) - In der Nacht zu heute, gegen 02:40 Uhr, haben Polizisten zwei 23 und 36-jährige Männer in einer Schule an der Straße Salzweg auf frischer Tat festgenommen. Sie werden heute einem Haftrichter vorgeführt.

Ein 50-jähriger Zeuge hatte verdächtige Geräusche aus der ersten Etage der Grundschule gehört und die Beamten alarmiert. Die wenig später eingetroffenen Polizisten bemerkten die beiden Männer im Keller der Schule, die daraufhin aus dem Gebäude auf das Flachdach des Gebäudes flüchteten und von diesem in ein Gebüsch sprangen. Dort entdeckten die Beamten das Duo und nahmen es fest. Bei ihren Überprüfungen stellten sie ein offenstehendes Kellerfenster fest und fanden bei ihrer Absuche auf dem Dach des Gebäudes sowie auf dem Schulhof Handschuhe, zwei Schraubendreher sowie einen Kuhfuß und stellten sie sicher. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft werden die beiden Tatverdächtigen einem Haftrichter vorgeführt. /mi, hil

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Jenny Mitschke
Telefon: 0511 109-1058
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: