Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Hannover

14.09.2014 – 13:01

Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! Hemmingen: Unbekannte beschmieren Autos und Gebäude

Hannover (ots)

Unbekannte Täter haben in der vergangenen Nacht mehrere Gebäude sowie Autos an der Karoline-Herschel-Straße sowie der nahe gelegenen Alfred-Bentz-Straße mit Schriftzügen in unterschiedlichen Farben besprüht. Die Polizei sucht Zeugen.

Ein Fußgänger stellte heute Morgen gegen 10:50 Uhr auf dem Gelände eines Autohauses an der Karoline-Herschel-Straße fest, dass insgesamt neun dort abgestellte PKW mit blauen, roten und pinken Schriftzügen unterschiedlichster Art besprüht worden waren. Der Mann alarmierte daraufhin die Polizei. Im Rahmen ihrer Ermittlungen stellten die Beamten weitere Schmierereien im unmittelbaren Umfeld fest. An einem Gartencenter besprühten die Unbekannten ein Häuschen für Einkaufswagen, die Gebäudefront sowie einen LKW samt Ladung und einen Bagger mit diversen "Tags". Auch die Seitenwand sowie die Front eines benachbartes Fliesengeschäftes wurde mit derartigen Aufschriften verunreinigt. Schließlich stellten die Ermittler gleiche Verunreinigungen an einem Lebensmittelmarkt an der Alfred-Bentz-Straße fest. Auch hier besprühten die Täter die Gebäudefront, Hinweisschilder und Verkehrszeichen. Der entstandene Schaden kann derzeit noch nicht genau beziffert werden. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen, ermittelt wegen Sachbeschädigung und bittet dringend Zeugen, die etwas Verdächtiges gesehen haben, sich zu melden. Hinweise nehmen das Polizeikommissariat Ronnenberg unter der Telefonnummer 05109-5170 sowie die Ermittlungsgruppe Graffiti unter der Telefonnummer 0511 109-2717 entgegen/ schie

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Thorsten Schiewe
Telefon: 0511 -109 -1041
Fax: 0511 -109 -1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Hannover
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover