Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Hannover

23.05.2014 – 11:30

Polizeidirektion Hannover

POL-H: Unbekannte rauben Handy - Wer kann Hinweise geben?

Hannover (ots)

Gestern, gegen 17:30 Uhr, haben zwei Unbekannte in einer Kleingartenkolonie am Lister Bad (List) einen 13-Jährigen überfallen und sind mit dessen Handy und seinem Rucksack geflüchtet.

Bisherigen Erkenntnissen zufolge war der Schüler mit seinem Langboard auf einem Weg in der Lister Kleingartenkolonie in Richtung Vahrenheide unterwegs gewesen. Von hinten näherten sich zwei Jugendliche, die zunächst an ihm vorbeigingen. Einer der beiden drehte sich plötzlich um, schlug den 13-Jährigen mit der Faust ins Gesicht und nahm ihm sein Mobiltelefon aus der Hand. Unmittelbar danach stahl sein Komplize den Rucksack des 13-Jährigen, den er locker über der Schulter trug. Das Duo flüchtete anschließend mit der Beute in unbekannte Richtung. Die Räuber sind beide etwa 16 Jahre alt. Einer hatte schwarze Haare, sein Komplize dunkle, blond gesträhnte Haare. Beide trugen eine sogenannte Undercut-Frisur. Zeugenhinweise nimmt die Polizeiinspektion Ost unter der Telefonnummer 0511 109-2717 entgegen. /hil,pu

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Holger Hilgenberg
Telefon: 0511 109 1042
Fax: 0511 109 1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover