Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Unwetter über Bochum verlief verhältnismäßig ruhig

Bochum (ots) - Bereits am Morgen gab es vereinzelt Einsätze, die auf den zunehmenden Wind zurückzuführen ...

POL-BO: Einbrecher gesucht - Wer kennt diesen Mann?

Bochum (ots) - Bereits am 18.01.2019, zwischen 0 und 2.10 Uhr, kam es in Bochum auf der Herner Straße 357 zu ...

POL-STD: 58-jähriger Motorradfahrer bei Unfall in Estorf tödlich verletzt

Stade (ots) - Am heutigen späten Nachmittag gegen 17:40 h kam es auf der Landesstraße 114 zwischen Elm und ...

24.03.2014 – 14:06

Polizeidirektion Hannover

POL-H: Nachtragsmeldung! Hainholz: Mieter stirbt bei Wohnungsbrand - Brandursache geklärt

Hannover (ots)

Bei dem Wohnungsbrand im Neunten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses an der Voltmerstraße, am vergangenen Mittwoch, gegen 12:30 Uhr, haben die Ermittler des Zentralen Kriminaldienstes Hannover ihre Untersuchungen abgeschlossen. Sie gehen von einer Verursachung durch den verstorbenen 50-jährigen Wohnungsmieter aus.

Ein 63-jähriger Passant hatte zur Mittagszeit dichten Qualm aus der Wohnung im neunten Obergeschoss bemerkt und beobachtet wie eine Person von dem Balkon der betroffenen Wohnung in die Tiefe fiel. Die alarmierten Rettungskräfte stellten nur noch den Tod des 50-Jährigen fest (wir haben berichtet). Die Brandexperten gehen nach ihren Untersuchungen von einer Verursachung durch den Wohnungsmieter aus. /pu, hil

Unsere Ursprungsmeldung finden Sie unter: http://www.presseportal.de/polizeipresse/pm/66841/2691945/pol-h-hainholz-mieter-stirbt-bei-wohnungsbrand

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Andre Puiu
Telefon: 0511 109-1043
E-Mail: andre.puiu@polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Hannover
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung