Polizeidirektion Hannover

POL-H: Eingeschränkte Erreichbarkeit der Polizei Garbsen

Hannover (ots) - Am Dienstag, den 11.02.2014, sind die Polizeiinspektion Garbsen, die Zentrale Kriminalinspektion und das Polizeikommissariat der Autobahnwache in der Zeit zwischen 08:00 Uhr bis etwa 11:00 Uhr für die Bürger/Innen nur über die Notfallnummer 110 zu erreichen!

Aufgrund technischer Arbeiten an der Telefonanlage sind die o.g. Dienststellen für zirka drei Stunden am heutigen Vormittag nicht über die örtlichen Telefonnummern erreichbar.

Bürger und Bürgerinnen der betroffenen Wohnkreise werden gebeten, in dringenden Fällen die Notrufnummer "110" anzurufen. Sollte es sich nicht um einen Notfall handeln, wird darum gebeten, sich mit einer anderen Polizeidienststelle in Hannover telefonisch in Verbindung zu setzen oder die Polizeiwache in Garbsen persönlich aufzusuchen./ gl

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Anja Gläser
Telefon: 0511 109 1044
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: