Polizeidirektion Hannover

POL-H: Tankstelle ausgeraubt - Wer kann Hinweise geben?

Hannover (ots) - Gegen 07:30 Uhr hat heute Morgen ein unbewaffneter Mann eine Tankstelle an der Göttinger Chaussee (Oberricklingen) überfallen und ist anschließend mit Geld geflüchtet.

Bisherigen Erkenntnissen zufolge hatte der mit tief ins Gesicht gezogener Kapuze vermummte Täter das Geschäft am frühen Sonntagmorgen betreten. Anschießend ging er auf eine 22-jährige Kassiererin zu, schlug ihr gegen den Kopf, verlangte in akzentfreiem Deutsch Geld und griff dann selbst in die Kasse. Mit der Beute flüchtete der Räuber aus der Tankstelle in Richtung Gronostraße.

Der Räuber ist zirka 25 Jahre alt, etwa 1,70 bis 1,80 Meter groß und war heute Morgen mit einer Jeans und einer schwarzen Kapuzendaunenjacke bekleidet.

Zeugen, die hierzu Hinweise geben können, melden sich bitte beim Kriminaldauerdienst Hannover unter der Telefonnummer 0511 109-5555. /st

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Martina Stern
Telefon: 0511 - 109 - 1045
Fax: 0511 - 109 - 1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: