Polizeidirektion Hannover

POL-H: Öffentlichkeitsfahndung mit Fotos! Polizei sucht Trickbetrüger

Hannover (ots) - Mit Fotos aus einer Überwachungskamera fahndet die Polizei nach zwei Unbekannten, die in einem Geschäft für Gold An- und Verkauf in der Innenstadt (Mitte) falsches Gold angeboten und 27 000 Euro erbeutet haben. Die Täter sind flüchtig.

Am 03.09.2013, gegen 19:00 Uhr, hatte ein Unbekannter das Geschäft betreten und dem 32-jährigen Angestellten eine Goldkugel zum Kauf angeboten. Nachdem dieser sich von der Echtheit des Goldes überzeugt hatte, machte der Anbieter dem Angestellten das Angebot, eine größere Menge Gold an ihn verkaufen zu können und telefonierte daraufhin. Wenig später betrat ein zweiter Unbekannter das Geschäft und händigte eine Box aus, in der sich weitere goldfarbene Kugeln befanden. Der Angestellte wog das vermeintliche Gold und zahlte - von der Echtheit des Edelmetalls ausgehend - dem Duo schließlich 27 000 Euro. Unter dem Vorwand, einen Ausweis aus dem Auto holen zu müssen, verließen die Unbekannten das Geschäft und kehrten nicht zurück. Wenig später stellte der 32-jährige fest, dass es sich bei den goldfarbenen Kugeln nicht um Gold handelt und verständigte die Polizei. Der Täter, der zuerst das Geschäft betrat, ist vermutlich Südländer, zirka 1,80 bis 1,85 Meter groß, schlank und hat kurze, schwarze Haare. Er trug einen schwarzen Anzug, ein schwarzes Hemd und schwarze Schuhe. Sein Komplize - vermutlich ebenfalls Südländer - ist etwa 1,75 Meter groß und von kräftiger Statur. Er trug einen schwarzen Anzug, ein weißes Hemd und schwarze Schuhe. Zeugen, die hierzu Hinweise geben können, setzen sich bitte mit der Ermittlungsgruppe "Trick" beim Polizeikommissariat Nordstadt unter der Telefonnummer 0511 109-3116 in Verbindung./ schie, hil

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Thorsten Schiewe
Telefon: 0511 -109 -1041
Fax: 0511 -109 -1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: