Polizeidirektion Hannover

POL-H: 52-Jähriger durch Messerstich verletzt - Zeugen gesucht

Hannover (ots) - Passanten haben gestern Abend gegen 23:50 Uhr einen Schwerverletzen an der Grotefendstraße (Calenberger Neustadt) gefunden. Die genauen Umstände sind zurzeit unklar, die Polizei sucht Zeugen.

Vier junge Männer (20, 21, 24 und 26 Jahre) hatten den Verletzten stark blutend auf dem Gehweg der Grotefendstraße in Höhe der Hausnummern 8/9 gefunden und die Rettungskräfte alarmiert. Der offensichtlich alkoholisierte 52-Jährige wurde durch eine Stichverletzung schwer verletzt. Er kam mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus, sein Zustand ist stabil. Nach Angaben des Opfers soll es sich bei dem Angreifer um einen flüchtigen Bekannten handeln. Diesbezügliche Überprüfungen der Ermittler verliefen bisher erfolglos, die Hintergründe der Tat sind derzeit völlig unklar. Zeugen, die hierzu Hinweise geben können, melden sich bitte bei der Polizeiinspektion West unter der Telefonnummer 0511 109-3920. /mi, st

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Jenny Mitschke
Telefon: 0511 109-1058
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: