Polizeidirektion Hannover

POL-H: Nachtragsmeldung Dachterrassenbrand - technischer Defekt

Hannover (ots) - Am Sonntag war auf der Dachterrasse einer Doppelhaushälfte an der Böhlaustraße (Misburg-Nord) ein Feuer ausgebrochen, das auf das Haus übergriff. Die Brandexperten gehen von einem technischen Defekt aus.

Die Rettungskräfte waren gegen 04:00 Uhr über das Feuer informiert worden. Noch rechtzeitig konnten sich die Bewohner der Doppelhaushälfte ins Freie retten, nachdem sie den Brand bemerkt hatten. Im weiteren Verlauf griffen die Flammen von der Dachterrasse auf das Dach- und Obergeschoss des Hauses über (wir haben berichtet). Heute untersuchten Brandermittler das Wohnhaus mit dem Ergebnis, dass sie von einem technischen Defekt an einer Mehrfachsteckdose ausgehen. Der Sachschaden beträgt etwa 200 000 Euro. Die Dachgeschosswohnung ist zurzeit nicht bewohnbar. /st, he

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Martina Stern
Telefon: 0511 - 109 - 1045
Fax: 0511 - 109 - 1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: