Polizeidirektion Hannover

POL-H: Container geraten in Brand - Zeugen gesucht!

Hannover (ots) - Sonntagmittag sind aus bisher ungeklärter Ursache zwei Container auf einem Hinterhof an der Mehlstraße (Mitte) in Flammen aufgegangen. Die Polizei sucht Zeugen.

Ein 29 Jahre alter Passant hatte gegen 12:30 Uhr die Flammen, die aus den Containern schlugen, bemerkt und die Rettungskräfte alarmiert. Die Feuerwehrleute konnten den Brand schnell löschen. Aus bisher ungeklärter Ursache waren auf dem Hinterhof eines Geschäftshauses ein Plastik- sowie ein Papiercontainer in Brand geraten und hatten die Hausfassade wie auch eine dort befindliche Klimaanlage in Mitleidenschaft gezogen. Es gab keine Verletzten. Der entstandene Schaden beläuft sich auf etwa 5 000 Euro. Die Polizei bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, sich mit der Polizeiinspektion Mitte unter der Telefonnummer 0511 109-2820 in Verbindung zu setzen. / tr

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Tanja Rißland
Telefon: +49 511 109-1043
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: