Das könnte Sie auch interessieren:

FW-EN: Verkehrsunfall zwischen 2 PKW. Eine Person musste patientenorientiert aus dem Auto befreit werden.

Gevelsberg (ots) - Am 30.06. um 16:08 Uhr wurden die hauptamtlichen Kräfte der Feuerwehr Gevelsberg zu einem ...

KFV-CW: Großbrand auf landwirtschaftlichem Anwesen in Ebhausen-Wenden. Keine verletzten Personen. Sachschaden rund 250.000 Euro

Ebhausen (Kreis Calw) (ots) - Auf einem landwirtschaftlichen Anwesen im Ebhauser Ortsteil Wenden im Weiherweg ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Hannover

08.08.2012 – 12:57

Polizeidirektion Hannover

POL-H: Boiler explodiert: 20 000 Euro Schaden

Hannover (ots)

Heute gegen 02:30 Uhr ist es offensichtlich aufgrund einer fahrlässigen Montage eines Wasserboilers in einer Wohnung an der Straße Gartenweg in Ronnenberg zu einer Explosion gekommen. Verletzte hat es nicht gegeben. Die Polizei beziffert den entstandenen Schaden auf etwa 20 000 Euro.

Ein 18-jähriger Wohnungsmieter hatte sich mit zwei Bekannten in seiner Wohnung im zweiten Obergeschoss des Mehrfamilienhauses aufgehalten, als er plötzlich einen lauten Knall hörte. Beim Nachschauen entdeckte er, dass die Tür des separat über den Hausflur zugänglichen Badezimmers fehlte und das gesamte Treppenhaus mit Splittern übersäht war. Daraufhin alarmierte er die Polizei. Die eintreffenden Beamten konnten ein in der Außenfassade klaffendes Loch sehen, durch das ein Teil einer Duschkabine herausragte. Ermittlungen zufolge war die Warmwassertherme falsch installiert und hätte in dieser Form nicht betrieben werden dürfen. Die Ermittler der Kriminalpolizei gehen bei der Ursache für die Explosion von einer fahrlässigen Montage aus. In der letzten Woche hatte der Mieter einen Defekt an dem Gerät bemerkt, den eine Wartungsfirma am heutigen Tag reparieren sollte. Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden wird auf 20 000 Euro geschätzt. Die Ermittlungen dauern an. / tr, st

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Tanja Rißland
Telefon: +49 511 109-1043
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Hannover
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung