Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Hannover

22.06.2012 – 15:53

Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! Unbekannte zünden Auflieger eines LKW an

Hannover (ots)

Heute Morgen gegen 04:15 Uhr ist auf dem Betriebsgelände einer Metallfirma an der Wohlenbergstraße (Brink-Hafen) der Auflieger eines LKW in Brand geraten. Ermittler der Kriminalpolizei gehen von einer vorsätzlichen Brandstiftung aus und suchen Zeugen.

Der 31 Jahre alte Fahrer hatte die Sattelzugmaschine mit Auflieger gestern Nachmittag gegen 17:15 Uhr auf dem frei zugänglichen Firmengelände abgestellt und sich am Abend in seinem Fahrzeug schlafen gelegt. Gegen 04:15 Uhr bemerkten ein 31 Jahre alter Mitarbeiter der Firma und ein 62-jähriger LKW-Fahrer Flammen an dem Auflieger des 31-Jährigen, weckten ihn und verständigten die Rettungskräfte. Nachdem sie zunächst noch vergeblich versucht hatten, die Flammen selbst zu ersticken, koppelten sie die Zugmaschine ab. Die eintreffende Feuerwehr löschte den Brand an dem unbeladenen Auflieger, an dem ein Schaden von etwa 20 000 Euro entstand. Verletzt wurde durch das Feuer niemand. Ermittler der Kriminalpolizei untersuchten das Fahrzeug heute - sie gehen von einer vorsätzlichen Inbrandsetzung aus. Zeugen werden gebeten, sich mit dem Kriminaldauerdienst Hannover unter der Telefonnummer 0511 109-5555 in Verbindung zu setzen./ schie, st

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Thorsten Schiewe
Telefon: 0511 -109 -1041
Fax: 0511 -109 -1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover