Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: An Bushaltestelle: Jugendliche verprügeln 20-jährigen Monheimer - Monheim - 1905085

Mettmann (ots) - Am Mittwoch (15. Mai 2019) hat eine Gruppe von acht bis zehn Jugendlichen an der ...

POL-SO: Kreis Soest - Wer kennt diesen Mann?

Kreis Soest (ots) - Am 01.03.2019, gegen 21 Uhr, näherte sich der unbekannte Täter der Star-Tankstelle in ...

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Hannover

29.03.2012 – 20:13

Polizeidirektion Hannover

POL-H: Anderten: Lagerhalle steht in Flammen

Hannover (ots)

Anderten: Lagerhalle steht in Flammen

Bei einem Brand heute, gegen 14:40 Uhr, ist die Lagerhalle eines Transportunternehmens an der Owiedenfeldstraße komplett zerstört worden. Vier Mitarbeiter kamen mit Verdacht auf Rauchgasvergiftungen in Krankenhäuser.

Nach bisherigen Erkenntnissen war das Feuer heute Nachmittag im Batteriedepot einer Lagerhalle des Unternehmens ausgebrochen. Mitarbeiter der Firma führten sofort erste Löschversuche durch - allerdings vergeblich. Die Flammen griffen auf die Halle über, sie brannte bis auf die Grundmauern nieder. Vier Mitarbeiter des Unternehmens wurden mit Verdacht auf Rauchgasintoxikation in hannoversche Kliniken transportiert. Die Brandursache ist zurzeit noch ungeklärt. Nach ersten Schätzungen beläuft sich der Sachschaden auf etwa 275 000 Euro. Die Ermittlungen dauern an. /st

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Martina Stern
Telefon: 0511 - 109 - 1045
Fax: 0511 - 109 - 1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Hannover
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung