Polizeidirektion Hannover

POL-H: Nachtrag zu unserer Presseinformation Nr. 3 vom 07. Oktober 2011 Polizei klärt Identität eines toten Mannes

Hannover (ots) - Die Identität eines männlichen Leichnams, den eine Zeugin am vergangenen Mittwoch gegen 07:10 Uhr -an einem Baum erhängt- an der Straße Im Othfelde (Vahrenwald) aufgefunden hatte ist geklärt. Es handelt sich um einen 53 Jahre alten Mann aus Hannover.

Die Anwohnerin hatte den Leichnam des Mannes am vergangenen Mittwoch an einem Baum erhängt auf dem Parkplatz der Straße Im Othfelde 28b aufgefunden und die Polizei verständigt. Da die Identität des Verstorbenen bislang unklar war, wandten sich die Ermittler am vergangenen Freitag mit einer Beschreibung des Toten an die Öffentlichkeit (wir haben darüber berichtet). Am Samstag meldete ein 19-jähriger Mann aus Hannover seinen 53-jährigen Vater bei der Polizei als vermisst. Diesen hatte er letztmalig am Wochenende zuvor gesehen. Die weiteren Ermittlungen ergaben, dass es sich bei dem bislang unbekannten Toten tatsächlich um den 53-Jährigen aus Hannover handelt. Hinweise auf ein Fremdverschulden gibt es nicht, die Polizei geht von einem Suizid aus./ schie, ste

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Thorsten Schiewe
Telefon: 0511 -109 -1041
Fax: 0511 -109 -1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: