Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Hannover

23.05.2011 – 11:23

Polizeidirektion Hannover

POL-H: 86-Jährige erliegt Unfallfolgen

Hannover (ots)

Eine 86-Jährige ist vergangenen Samstag um 22:55 Uhr im Krankenhaus an den Folgen eines Verkehrsunfalls vom 28.04.2011 verstorben. Die Seniorin war an der Konrad-Adenauer-Straße (Altgarbsen) von einem Transporter touchiert worden, zu Boden gestürzt und hatte sich dabei eine schwere Oberschenkelverletzung zugezogen.

Die 86-Jährige war mit ihrem Rollator am letzten Donnerstag im April an der Konrad-Adenauer-Straße in Richtung Hannoversche Straße unterwegs gewesen. In Höhe einer Apotheke setzte gegen 11:45 Uhr ein 36-Jähriger mit seinem Mercedes-Transporter aus einer Parklücke vor dem Geschäft langsam zurück. Offensichtlich übersah der Fahrer dabei die auf dem Gehweg spazierende Frau. Der Vito erfasste die 86-Jährige leicht, wodurch sie auf den harten Boden stürzte und sich dabei eine schwere Beckenverletzung zuzog. Mit einem Rettungswagen kam die Seniorin daraufhin zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Hier verstarb sie am vergangenen Samstag an den schwerwiegenden Folgen des Sturzes. / gl, schie

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Anja Gläser
Telefon: 0511 109 1044
E-Mail: Anja.Glaeser@Polizei.Niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover