Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Hannover mehr verpassen.

17.03.2011 – 15:07

Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf ! Kellerbrand in Mehrfamilienhaus

Hannover (ots)

Heute Morgen gegen 10:00 Uhr ist es im Keller eines Mehrfamilienhauses an der Straße Sachsenhof (Vahrenheide) zu einem Brand gekommen, bei dem ein Hausbewohner eine leichte Rauchgasvergiftung erlitten hat. Die Polizei geht davon aus, dass das Feuer vorsätzlich gelegt wurde und sucht Zeugen.

Nach bisherigen Ermittlungen hatte ein 52-jähriger Hausbewohner Brandgeruch und Rauch im Treppenhaus bemerkt und die Rettungskräfte alarmiert. Nach ersten Feststellungen war ein unverschlossener Kellerraum in Brand geraten. Die Feuerwehr konnte die Flammen nach etwa 20 Minuten löschen. Ein 80-jähriger Hausbewohner erlitt eine leichte Rauchgasvergiftung. Nach polizeilichen Schätzungen ist ein Schaden von zirka 50 000 Euro entstanden. Die Ermittler gehen nach einer ersten Untersuchung am Brandort davon aus, dass das Feuer durch eine bislang unbekannte Person vorsätzlich gelegt wurde. Zeugen, die Hinweise zu der Tat geben können, setzen sich bitte mit dem Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer 0511 109-5555 in Verbindung. /hil,ste

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Holger Hilgenberg
Telefon: 0511 109 1042
Fax: 0511 109 1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover