Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Hannover

18.11.2010 – 13:20

Polizeidirektion Hannover

POL-H: Graffiti-Sprayer festgenommen

Hannover (ots)

Beamte des Polizeikommissariats Nordstadt haben heute gegen 00:45 Uhr zwei Männer (26 und 27 Jahre alt) vorläufig festgenommen. Beide stehen im Verdacht, kurz zuvor auf dem Hof einer Spedition an der Büttnerstraße (Vahrenwald) eine Hauswand besprüht zu haben.

Ein Zeuge hatte die beiden Männer dabei beobachtet, wie sie am frühen Donnerstagmorgen ihren Ford Fiesta auf dem Hof einer Speditionsfirma abstellten und anschließend eine Hauswand besprühten - der 48-Jährige verständigte daraufhin die Polizei. Wenig später nahmen die alarmierten Beamten den 27-jährigen Tatverdächtigen noch in der Nähe des Gebäudes fest. An einer Hauswand entdeckten die Polizisten einen augenscheinlich frischen, unvollendeten Graffiti-Schriftzug. Den 26 Jahre alten und zunächst geflüchteten mutmaßlichen Sprayer kassierten die Kollegen bei seiner Rückkehr zu dem abgestellten Ford Fiesta seines Komplizen ein. Im Auto fanden die Beamten einen Rucksack mit zahlreichen Sprayerutensilien, eine geringe Menge Drogen, eine Feinwaage sowie ein Einhandmesser. Während der ältere der beiden Männer - er hatte offensichtlich nur Schmiere gestanden - nach den polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen wurde, soll der 26-Jährige - er hat keinen festen Wohnsitz - im beschleunigten Verfahren einem Richter vorgeführt werden. Darüber hinaus müssen beide damit rechnen, den entstandenen Schaden zahlen zu müssen. /st, schie

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Martina Stern
Telefon: 0511 - 109 - 1045
Fax: 0511 - 109 - 1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover